FM-Transmitter mit RDS – Anzeige des Musiktitels im Radio

FM-Transmitter mit RDS – Anzeige des Musiktitels im Radio 3.73/5 (74.55%) bei 11 Bewertungen


Die Technologie Radio Data System (RDS) wurde 1983 eingeführt und erlaubt es Radiosendern Zusatzinformationen zum Radio-Empfänger zu übermitteln. Mit Hilfe von RDS wird so bei vielen Radio-Stationen der aktuelle Titel im Display des Radios angezeigt.

RDS ist mittlerweile auch bei einer Vielzahl von aktuellen FM-Transmittern verfügbar. Der aktuell gespielte Musiktitel wird im Display des Radios angezeigt. Voraussetzung dafür ist, dass der FM-Transmitter der die RDS-Daten an das Radio sendet, auf die Titelinformationen zugreifen kann. Dies ist der Fall bei

RDS-FM-Transmitter mit eingebautem MP3-Player

Diese Geräte spielen MP3-Dateien direkt von einer Speicherkarte oder USB-Stick ab und lesen die Titelinformationen direkt aus.

RDS-FM-Transmitter mit Anschluß für Smartphones (meist Iphone)

Diese Sender bieten, ähnlich wie eine Dockingstation einen Anschluß für ein Smartphone und lesen die Titelinformationen per Schnittstelle ab.

RDS FM Transmitter mit Bluetooth

Sowohl Klangdaten, als auch die Titelinformationen werden per Bluetooth-Funk zum FM-Transmitter gesendet.